Startseite | Kontakt Elann Cor | Impressum

Wie therapieren wir?

Philosophie: Praxis für Hypnotherapie

Hypnose Nürnberg

Ben und Sandy Waag führen seit mehr als zehn Jahren eine Gemeinschaftspraxis im Bereich der Psychotherapie, der Energiemedizin und der Lebensberatung. Beide haben also eine entsprechende Erfahrung vorzuweisen. Dies ist äußerst wichtig und kommt den Klienten sehr zu Gute.

Die Hypnotherapie wird gerne im Licht gehalten, eine Therapieform zu sein, mit dessen Hilfe sehr schnelle Erfolge erzielt werden können. Dem ist sicherlich so, jedoch muss dazu gesagt werden, dass es in Hypnotherapien nicht darum geht, dass ein Klient vollkommen passiv in die Behandlung geht und dabei werden ihm alle unproduktiven und dysfunktionalen Verhaltens- und Denkmuster gelöscht bzw. neu "ein-programmiert". Hypnose ist eine Methode, die dem Klienten dabei hilft, sich selbst zu helfen. Es geht um wertvolle und ungenutzte Ressourcen, die gemeinsam mit dem Therapeuten erarbeitet werden. Es geht darum, Neues an sich und in sich zu entdecken - und nicht darum, Altes zu löschen oder umzuprogrammieren. Neue Einsichten, Weitsichten und Umsichten müssen aus der eigenen Erlebniswelt des Klienten entspringen. Die Idee, Hypnose sei eine Methode, um alte geistige "Festplatten" auszutauschen, wird sicherlich von so manchem Hypnotiseur vertreten und auch angewendet. Jedoch ist dies die klassische Sichtweise und Anwendung der Hypnose in der Therapie. Ben und Sandy Waag wenden die Hypnose ressourcenorientiert und nach modernen therapeutischen Sichtweisen an. Daher lassen beide stark das Gedankengut von Milton H. Erickson in ihre Arbeit einfließen.

Individualität in der Behandlung

Nach einer ausführlichen Anamnese wird Ihre individuelle Hypnotherapie entworfen. Oft wird gefragt, wie viel Erfahrung die Therapeuten mit einem entsprechenden Störungsbild haben oder wie oft dieses und jenes Problem bereits behandelt wurde. Da Ben und Sandy Waag ihre Therapien jedoch immer wieder neu und individuell auf ihre Klienten abstimmen, kann diese Frage, so verständlich sie aus Sicht der Patienten auch ist, nicht klar beantwortet werden. Viele Depressionen erfolgreich zu behandeln, heißt noch lange nicht, dass man jede Depression erfolgreich behandeln kann. Jeder Fall ist einzigartig und ein guter Therapeut sollte dieser Einzigartigkeit auch einzigartig begegnen.

"Jeder Mensch ist einzigartig. Einzigartige Erinnerungen, Erlebnisse, Denkweisen, einzigartige Vorlieben, einzigartiges Lernen usw. All das ist von Mensch zu Mensch unterschiedlich. Der Therapeut kann hier kein Schema F abrufen, er muss beobachten und lernen, das nutzbar zu machen, was ihm auf einzigartige Weise zur Verfügung gestellt wird."


(Ben Waag; Hypnotherapeut und Ausbilder)

  Praxis und therapeutisches Ausbildungszentrum Heilpraktikerschule Nürnberg Elann Cor