Startseite | Kontakt Elann Cor: Ausbildungen und Therapie | Impressum-Datenschutz

Ausbildung Gestalttherapie Nürnberg

Gestalttherapie Ausbildung und Hintergründe

In den 1950er Jahren wurde von Fritz und Lore Perls sowie Paul Goodman in Abgrenzung zur Psychoanalyse die Gestalttherapie begründet. Das Wort "Gestalt" hat hierbei weniger mit dem Prozess der "Gestaltung" zu tun. Der Begriff ist vielmehr der Gestaltpsychologie entlehnt. Die Gestalt- und Ganzheitspsychologie ist ein wichtiges Paradigma der theoretischen Psychologie. Die zentrale Metapher der Gestaltpsychologie ist der aus der Antike bekannte Satz: „Das Ganze ist mehr als die Summe seiner Teile“ bzw. „Das Ganze ist etwas anderes als die Summe seiner Teile“. Die Gesaltpsychologie betont den ganzheitlichen Charakter menschlichen Wahrnehmens, Erlebens und Handelns. "Gestalten" sind hierbei die Grundeinheiten des menschlichen Seelenlebens wie bei einer Melodie. Eine Melodie entsteht nicht, wenn ihre Noten isoliert voneinander betrachtet werden. Jede Melodie bildet immer eine ganzheitliche Wahrnehmungseinheit.

Was macht Gestalttherapie?

Die Gestalttherapie orientiert sich ganz am humanistischen Menschenbild und geht von der Annahme aus, dass der Mensch das grundsätzliche Potenzial besitzt, lebenslang zu wachsen. Auch hat der Mensch die innere Motivation, kreative Lösungen für die Anforderungen des Lebens zu finden. Hierbei ist die Fähigkeit entscheidend, Einfluss auf das jeweilige Umfeld und die jeweilige Umgebung zu nehmen. Es wird in der Gestalttherapie davon ausgegangen, dass Probleme durch unflexible, unangemessene Verhaltens- und Denkmuster entstehen. Auch wird in diesem Kontext oft der Begriff der „unabgeschlossenen Gestalten“ verwendet, worunter Situationen zu verstehen sind, für die es in der Vergangenheit keine zufriedenstellenden Lösungen gab. Es ist etwas "offen" oder eben nicht "geschlossen". Erst das Ab-"schließen" dieser Situationen führt zur gewünschten Veränderung. Ziel der Gestalttherapie ist es, dem Klienten dabei zu helfen, die eigene Bewusstheit zu erweitern, Zugang zu neuen Erlebensweisen zu generieren und abgespaltene Persönlichkeitsanteile wieder zu integrieren. Es geht also vereinfach gesagt darum, wieder "ganz" zu werden.

Inhalte der Gestalttherapie-Ausbildung Nürnberg

Insgesamt wird es 14 Einheiten geben, die sich über ein Wochenende erstrecken. Die Inhalte sind im folgenden nur stichpunktartig wiedergegeben und werden selbstverständlich beim Infoabend näher beschrieben.

  • Grundlagen der Kommunikationspsychologie und klientenzentrierte Gesprächsführung
  • Psychoanalyse, Gestaltpsychologie, dialogisches Prinzip nach M. Buber, Philosophie der schöpferischen Indifferenz, Phänomenologie, Selbst-Konzept der Gestalttherapie, Organismus-/Umwelt-Feld
  • Diagnostik in der Gestaltherapie, Kontaktprozess und andere Prozessmodelle, kultivierte Unsicherheit, Umgang mit Deutung, Bewältigunsmechanismen u.v.m.
  • therapeutische Interventionsprinzipien, Praxis im Erstgespräch
  • Selbstwertregulation
  • prozessuale Aktivierung, Polaritäten, Integration abgewehrter Anteile, Top-Dog / Underdog, "leerer Stuhl"
  • Entwicklungspsychologie, Bindungstheorie, Empathie, Biographiearbeit und Lebenspanorama
  • Imagination, Geschichten- und Metaphern, Arbeit mit Träumen
  • kreative Medien: Ton, Malen, Musik
  • Ängste
  • Trennung, Trauer, Tod, Sinn, Glaube und Spiritualität, existenzielle Fragestellungen
  • Scham, Schuld, Aggression, Liebe- bzw. Verliebtheit, Kränkungen
  • Körperarbeit, Körperbild, Fokussing, Psychosomatik
  • Trauma

Ablauf und Kosten der Gestalttherapieausbildung

Insgesamt werden 14 Ausbildungseinheiten (Wochenenden) stattfinden:

Freitag ca. 18:00 bis 21:00 sowie Samstag ca. 9:00 bis 16:00. (8-10 Stunden pro Ausbildungseinheit)

Die Gesamtzeit der Ausbildung beträgt demnach ca. 1 1/2 Jahre (Ferien ausgenommen). Am Ende der Ausbildung wird jedem Teilnehmer ein entsprechendes Zertifikat ausgestellt. Die Teilnehmerzahl beschränkt sich auf 6 bis maximal 12 Personen.

Vor der eigentlichen Ausbildung wird es an einem Samstag einen Einführungs- und Selbsterfahrungstag geben. Die Teilnahme ist unverbindlich, d.h. hast haben Sie die Möglichkeit, andere potenzielle Ausbildungsteilnehmer und den Dozenten näher kennen zu lernen. Es ist danach nicht verpflichtend, die weitere Teilnahme an der Ausbildung anzhängen. Die Teilnahme am Einführungs- und
Selbsterfahrungstag ist jedoch Voraussetzung für die Ausbildung.

Kosten für 14 Unterrichtseinheiten: 2.280 €
Kosten für den Einführungs- und Selbsterfahrungstag: 120 € (ist entweder einmalig fällig oder wird beim Weiterführen der Ausbildung angerechnet)

Ausbildung in Gestalttherapie Nürnberg

Die Ausbildung richtet sich an:
- Heilpraktiker für Psychotherapie (auch in Ausbildung - unsere Schüler bekommen einen Nachlass)
- Psychologen
- Ärzte
- psychosoziale Berufsgruppen: Erzieher, Pädagogen, Ergotherapeuten, Logopäden, Sozialarbeiter,Theologen, Heilerziehungspfleger, Alten- und Krankenpfleger

Eine ausbildungsbegleitende Lehrtherapie wird empfohlen und als Ausbildungsstunden bescheinigt. Dies ist aber keine Voraussetzung.

Wir bieten Ihnen zu jeder unserer Ausbildung einen vorher stattfindenden Infoabend an. Hier haben Sie die Möglichkeit, sich alles genauestens anzusehen, Fragen zu stellen und sich einen ersten Eindruck zu machen. Wir freuen uns auf Ihren Besuch. Folgender Link führt Sie zu den Terminen.

INFOABEND AUSBILDUNG IN GESTALTTHERAPIE AM ELANN COR INSTITUT

  Praxis und therapeutisches Ausbildungszentrum Heilpraktikerschule Nürnberg Elann Cor